Bei uns haben Kinder Platz - Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Kreisverwaltung Göttingen

Der Faktor Zeit ist Dreh- und Angelpunkt bei der Gestaltung von Berufs- und Privatleben: Eltern benötigen individuelle Arbeitszeitmodelle, die der jeweiligen Lebensphase angepasst sind, sei es durch den Umfang der wöchentlichen Arbeitszeit, die Lage der Arbeitszeit, die Dauer der Elternzeit mit praktikablen Wiedereinstiegsmöglichkeiten oder Home-Office.

Mit welchen personalpolitischen Instrumenten berufstätige Eltern effektiv unterstützt werden können, zeigt die Kreisverwaltung Göttingen: Zwölf Portraits von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - drei Männer und elf Frauen, darunter zwei Tandems - dokumentieren, dass flexible Arbeitszeitvarianten auf unterschiedlichen Ebenen bis hin zu den Führungspositionen möglich sind. Sie zeigen auf, dass sie in diversen Arbeitsbereichen und auf ganz unterschiedlichen Arbeitsplätzen umgesetzt werden können.

Dabei sind die Portraits allesamt authentisch und zeigen durchaus, dass es "manchmal aber auch anders läuft". Selbst wenn die Rahmenbedingungen am Arbeitsplatz stimmen, braucht es dort immer noch eine gute Koordination und Abstimmung mit den jeweiligen Führungskräften, Kolleginnen und Kollegen sowie Organisationstalent und hohes Engagement seitens der Eltern.

Die Broschüre wurde gefördert im Rahmen des Aktionsprogramms "älter, bunter, weiblicher - Wir gestalten Zukunft!". Sie kann bestellt werden über die

Gleichstellungsstelle des Landkreises Göttingen
Telefon (0551) 525 258
gleichstellungsstelle@landkreisgoettingen.de


<< zurück