Handbuch Nachbarschaftshilfe - Leitfaden zur Gründung

Handbuch_Nachbarschaftshilfe_150pxEine ausgezeichnete Broschüre für Menschen und Institutionen, die in ihrer Gemeinde eine Nachbarschaftshilfe ins Leben rufen oder ausbauen möchten, hat die Freiwilligenagentur "Spontan" des Diakonischen Werkes Hildesheim-Sarstedt herausgegeben.


Autorin Ann-Katrin Schellhorn hat im "Handbuch Nachbarschaftshilfe" Erfahrungen aus 12 Jahren Arbeit der Nachbarschaftshilfe "Spontan" in Sarstedt und aus 4 Jahren Koordination des Netzwerkes Nachbarschaftshilfen in Stadt und Landkreis Hildesheim zusammengetragen und ausgewertet.


Der Leitfaden ist eine wertvolle Hilfestellung für Engagierte, die Nachbarschaftshilfen gründen wollen oder bereits aktiv darin mitarbeiten. Die Autorin beschäftigt sich zunächst mit der Notwendigkeit von Nachbarschaftshilfen, um dann auf Rahmenbedingungen für die Gründung und die Gewinnung von Helferinnen und Helfern einzugehen. Sie beleuchtet in den einzelnen Beiträgen Fragen rund um die Koordinierung von Helferteam und Hilfesuchenden. Wenn die Nachbarschaftshilfe wächst, muss auch die Büroarbeit gut organisiert werden. Schließlich gibt Ann-Katrin Schellhorn interessante Hinweise zur Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die sie mit konkreten Beispielen veranschaulicht. Auch die Bereiche Konfliktvermeidung und Konfliktlösung werden eingehend behandelt.


Wesentliche Punkte eines Kapitels werden in einem farblich abgesetzten Block zusammengefasst, so dass sich der Leitfaden sowohl für einen schnellen Überblick als auch zur Vertiefung eignet.


<< zurück