Das dritte Jahr im Aktionsprogramm 2013

Das Aktionsprogramm des Landes und der Gleichstellungsbeauftragten "älter, bunter, weiblicher: WIR GESTALTEN ZUKUNFT!" ist auch in seinem dritten Jahr (01.01. - 31.12.2013) erfolgreich verlaufen. Es hat weiterhin einen Beitrag dazu geleistet, den Herausforderungen des demografischen Wandels geschlechtersensibel zu begegnen und zukunftsfähige Konzepte zu entwickeln . Zahlreiche kommunale Gleichstellungsbeauftragte in Niedersachsen haben sich mit Projektanträgen beteiligt. Umgesetzt wurden 39 Projekte, um die Geschlechtergerechtigkeit in den Kommunen vor dem Hintergrund demografischer Veränderungen voranzubringen.

Die Themenbereiche Infrastruktur, Frauen im Alter und Arbeitsmarktpolitik mit den jeweiligen Handlungsfeldern bildeten dabei wieder die Programmschwerpunkte. Alle Maßnahmen der Gleichstellungsbeauftragten berührten zudem die Querschnittsthemen Integration, Förderung bürgerschaftlichen Engagements sowie Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Sie wurden als Basis für erfolgreiche regionale Ansätze mit einbezogen. Auf unserer Aktionslandkarte finden Sie alle kommunalen Projekte des Aktionsprogramms.


Projekte nach Themenbereichen
In 2013 wurden alle Themenbereiche des Projektes belegt, wobei sich die Schwerpunkte bei "Frauen im Alter" und "Arbeitsmarktpolitik" herausgebildet haben (Mehrfachnennungen waren möglich).


Das-dritte-Jahr-im-Aktionsprogramm-2013_Themenbereiche


Projekte nach Handlungsfeldern
Im Mittelpunkt der in 2013 geförderten Projekte stand der Themenbereich "Frauen im Alter" mit seinen Handlungsfeldern "Infrastruktur" und "Gemeindeentwicklung".


Das-dritte-Jahr-im-Aktionsprogramm-2013_Handlungsfelder



<< zurück